Informationen

Allgemeine Information

 

Wer kann ein Shooting buchen:

  • die Person, die das Shooting bucht, muss volljährig sein
  • bei Shootings mit Tieren ist es erforderlich, dass es sich um das eigene Tier handelt. Bei fremden Tieren ist eine schriftliche Genehmigung vor dem Shooting zwingend erforderlich
  • vor dem Shooting wird von beiden Parteien der Vertrag unterzeichnet


Das Geld für das Shooting können Sie entweder vorher überweisen  (Zahlung muss am Shooting-Tag auf meinem Konto sein)  

oder man zahlt direkt am Shooting-Tag in Bar. Natürlich erhalten Sie darüber auf Wunsch eine Quittung.





Allgemeine Informationen zu meinen Shootings:

  • Einige Kleider, lange Röcke und Accessoires die gerne für Shootings ausgeliehen werden können. Es entsteht lediglich eine kleine Reinigungsgebühr - Sprecht mich einfach darauf an. Sonst natürlich alle Arten von eigenen Outfits gerne gesehen und natürlich kein Problem. Und denkt daran: es muss bei Pferde-Shootings nicht immer ein Kleid sein ;)
  • Unbearbeitete Bilder werden in der Regel nicht rausgegeben
  • im Normalfall kauft ihr die Fotos ausschliesslich mit privaten Nutzungsrechten, dass heisst, dass ihr sie privat im Netz teilen dürft oder sie ausdrucken, verschenken u.ä. und nutzen dürft. Solltet ihr gewerbliche Nutzungsrechte zB für Werbezwecke oder Eure gewerbliche Website benötigen, sprecht mich gerne darauf an.
  • Die Fotos dürfen online veröffentlicht werden. Ich kann niemanden dazu zwingen und es auch nicht kontrollieren, aber natürlich würde ich mich hierbei sehr freuen, wenn ihr dafür die Web-Version nutzt oder mich zumindest als Fotografen nennt.


Ich bin vollkommen gegen Gewalt an Tieren und deshalb dulde ich keine Stachelhalsbänder 

oder sonstige Gewalt während eines Shootings (Bei Gewaltanwendung an einem Tier um 

eine gewünschte Pose zu erzwingen, behalte ich mir vor, das Shooting gegebenenfalls abzubrechen). 





Wenn Du selbst vor der Kamera stehen wirst:

People-Shootings sind meiner Meinung nach immer etwas sehr persönliches. Hierbei sollte das Verhältnis zwischen Fotograf und Model sehr gut passen, da man alles andere sonst einfach in den Ergebnissen sehen wird.

Diese Shootings werden sehr individuell und vom Thema des Shootings gestaltet. Die Locations variieren von einer schönen Blumenwiese oder im Wald, über den Strand, die Innenstadt oder vielleicht auch direkt bei Euch Zuhause. Wichtig ist mir einfach, dass die Atmosphäre der Location zum Thema und dem Model passt. 


Oft werde ich ebenfalls gefragt, was man für so ein Shooting anziehen sollte. Am Besten ist immer wieder, einfach etwas zu wählen, worin man sich wohl und schön fühlt. Ich persönlich rate immer von sehr grellen und sehr stark gemusterten Teilen ab, gerade wenn man das erste Mal vor der Kamera steht. Toll sind immer einfarbige Oberteile, die zum eigenen Hautton passen. 

Das Make-Up könnt ihr ebenfalls nach Eurem Geschmack wählen. Solltest Du eine Brille tragen, wäre es auch eine Überlegung wert, für diesen Tag Kontaktlinsen zu tragen, da wir dadurch einfach mehr Möglichkeiten haben und Spiegelungen vermieden werden können.


Am Wichtigsten ist einfach, dass ihr Euch wohl fühlt und Euch nicht zu sehr verstellt. Vor einem Shooting besprechen wir immer erstmal genau, was ihr Euch vorstellt und wie Alles ablaufen wird. 

Ich leite Euch gerne an, aber möchte das Model ungerne in unnatürliche Posen zwingen - die schönsten Bilder entstehen sowieso immer komplett frei und ungezwungen :)






Für Hundebesitzer

Der Hund ist nicht nur der Beste Freund des Menschen, sondern auch ein festes Familienmitglied. 

Um harmonische Bilder von Ihrem eigenen wundervollen Vierbeiner zu bekommen, 

müssen vorher ein paar kleine Dinge beachtet werden.

Das Wichtigste ist natürlich, dass der Hund am Tag des Shootings gesund und fit ist.

Der Hund sollte ausserdem nicht aggressiv sein und keine Gefahr darstellen.


Um schöne Bilder von Ihrem Tier zu erhalten, empfehle ich, das Tier am Vortag zu waschen 

oder zumindest ordentlich zu kämmen.


Bei Hunden ist es wichtig, eine ruhige Location zu wählen, damit dass Tier nicht ständig von 

allerlei Dingen abgelenkt wird.



Sollte es nicht möglich seit, den Hund frei laufen zu lassen, bitte ich darum, eine Schlepp- oder Rollleine zum 

Shooting mitzubringen. Die Leine kann in der Nachbearbeitung der Bilder entfernt werden. 



Um die Aufmerksamkeit des Hundes zu gewinnen und ihn zu motivieren können gerne das Lieblingsspielzeug 

oder Hundekekse mitgebracht werden ;)

Ein Shooting kann relativ anstrengend für einen Hund werden, deshalb bitte ich darum, den Hund nicht schon 

vorher auszupowern.


 

 


Für Pferdebesitzer



Pferde sind magische Wesen, die schon seit Ewigkeit so viel Freude in unser Leben bringen. 

Um schöne Ergebnisse zu erzielen ist es wichtig, dass das Pferd am Shooting-Tag sauber ist. Um besonderen Glanz in Mähne und Schweif zu bekommen, empfehle ich diese am Vortag zu waschen. 

Um schöne Wellen zu erzielen, kann man dieMähne und Schweif am Vortag flechten und somit über Nacht tolle Wellen entstehen lassen. Auch Huffett, Mähnen- und Schweifsprays oder Melkfett helfen, ihr Pferd für das Shooting zum "strahlen" zu bringen. Auch Halfter, Trense oder Sattel sollten am Shootingtag sauber und geputzt sein



Für Bewegungsbilder wäre es schön wenn eine grosse Wiese /Koppel für das Shooting zur Verfügung stehen würde. 

Dort befinden sich bestenfalls auf mindestens einer Seite keine störenden Häuser, Zäune oder Strassen im Hintergrund, die harmonische Bilder negativ beeinflussen könnten.

Ebenfalls wird bei Bewegungsbildern empfohlen, einen Helfer mit zum Shooting zu bringen um das Pferd in Bewegung zu halten.


Bei besonderen Locations wie zB. einem Strand-Shooting können wir natürlich auch einen mobilen Zaun aufbauen (diesen Stelle ich natürlich gerne zur Verfügung, allerdings muss an manchen Orten vorher ggf. eine Genehmigung angefordert werden) oder das Pferd wird am Strand longiert, um tolle Freilauf-Bilder in toller Umgebung entstehen zu lassen. Das ist natürlich auch anderen Locations machbar. Sollte ein Pferd nicht frei stehen können, besteht natürlich immer die Möglichkeit, es mit einem dünnen Knotenhalfter, Shootinghalfter oder Halsring zu sichern. Aber auch Bilder mit Trense können sehr schön aussehen.






Für zukünftige Ehepaare

  • waterHochzeit-6
    waterHochzeit-6
  • WaterHochzeit-71
    WaterHochzeit-71
  • water150
    water150

Hochzeiten sind etwas Magisches. Der schönste Tag im Leben gehört für die Ewigkeit festhalten. Wenn Sie gerne von mir an Ihrem schönsten Tag fotografisch begleitet werden möchten, bitte ich Sie, mich rechtzeitig zu kontaktieren, damit ich Sie ausführlich und individuell beraten kann! 



... Und wie geht es nach dem Shooting weiter?

Nach einem Shooting benötige ich etwas Zeit, um Ihre Bilder fertigzustellen. Die Bilder müssen sortiert und nachbearbeitet werden. Hierbei kann ich gerne die Bildauswahl übernehmen und die Bilder werden eine Überraschung oder ich erstelle eine Online-Galerie für eine individuelle Auswahl.

Nach etwa 4-5 Wochen erhalten Sie ein liebevoll verpacktes Päckchen mit Ihren ganz persönlichen Erinnerungen für die Ewigkeit. 

Nachbestellung von Bildern ist bis zu 2 Jahren nach dem Shooting möglich.